Begleithunde-Prüfung Stufe 1

 

Mit dem Einstieg in den BgH 1 Kurs beginnt für den Hund und seinen Hundeführer die intensive Ausbildung, die 2x wöchentlich in einer
1 stündigen Trainingseinheit mit kurzen Pausen über die Dauer von ca. 3 Monaten angeboten wird.

Der Kurs findet seinen Abschluss mit einer Prüfung, sofern der Hund das Mindestalter von 12 Monaten erreicht hat.

 

 

Begleithunde-Prüfung Stufe 2

 

Die BgH 2 greift die Übungen der BGH 1 auf und wird durch die zusätzlichen Kommandos "Bring" und "Voran" erweitert.

Der Kurs findet seinen Abschluss mit einer Prüfung.

 

Begleithunde-Prüfung Stufe 3

 

Die BgH 3 ist die Königsklasse der Unterordnung, denn außer den weiteren Fertigkeiten Bringen über eine Schrägwand und Stehen aus dem Schritt, werden die verschiedenen Übungen bei Prüfungen in unterschiedlicher Reihenfolge verlangt. Außerdem ist der Hund während der ganzen Prüfung abgeleint.


Der Kurs findet seinen Abschluss mit einer Prüfung.